Der CDU Kreisverband bereitet Hybridverfahren zu Aufstellung der Bundestagskandidaten vor

Der CDU Kreisverband bereitet Hybridverfahren zu Aufstellung der Bundestagskandidaten vor

Der Kreisvorstand hat nun beschlossen, den stimmberechtigten Mitgliedern im Kreis Viersen ein besonderes Angebot in diesen besonderen Zeiten zur Beteiligung an der Aufstellung des Bundestagskandidaten am 22. Mai 2021 zu machen. In einer sogenannten „Hybrid-Veranstaltung“ ist es den stimmberechtigten Mitgliedern möglich, am gesamten Aufstellungsverfahren online oder in Präsenz teilzunehmen. Jedes stimmberechtigte Mitglied kann unabhängig davon in einem ihm zugewiesenen Wahllokal seine Stimme im schriftlichen und analogen Wahlverfahren abgeben.

Damit wird eine breitmögliche Beteiligung aller stimmberechtigten Mitglieder bei gleichzeitiger Minimierung des Infektionsrisikos möglich gemacht. Die Mitglieder werden in den nächsten Tagen die Einladung mit allen notwendigen Ausführungen und Erklärungen erhalten.

Zwischenzeitig haben sich sechs Bewerber zum Aufstellungsverfahren für die Kandidatur zum Deutschen Bundestag im Wahlkreis Viersen beworben.